Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Mensa

SchulmensaPartyservice & Catering
Kraichgauweg 1
74918 Angelbachtal
www.svenhoehn.de

Tel.: 0170 89 11 522
 
Dank unseres Küchenchefs Sven Höhn ist es möglich, jeden Tag in der Mittagspause ab 13 Uhr ein frisch zubereitetes Essen zu einem attraktiven Preis von 4,20 Euro anzubieten. Wir halten dies für ein nicht hoch genug einzuschätzendes Angebot und möchten Sie bitten, Ihren Kindern das Mittagessen am St. Paulusheim zu empfehlen.
Gemeinsame Essenszeiten sind außerdem ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls.

Essensangebot:
Login Mampf-Seite
Aktueller Speiseplan

Wie funktioniert das System?
  • Jede Person hat einen „mampf“-Ausweis mit Passfoto, Namen und Benutzer-Codenummer. Dieser Ausweis dient zur Identifikation bei der Essensausgabe und kostet einmalig 2,50 Euro. Eine Nachbestellung bei Verlust eines Ausweises kostet 5,- Euro.
  • Die Eltern lassen per Lastschrift den festgelegten Betrag in Höhe von jeweils 42,- Euro einziehen. Ansprechpartner für das Lastschriftverfahren ist Herr Höhn.
  • Bei Verlust des Ausweises verbleibt das Guthaben auf dem Konto für die Mittagsverpflegung.
  • Sicheres Erkennen der Person an einem Bildschirm bei der Mensaausgabestelle durch ein Foto. Missbrauch kann dadurch nahezu ausgeschlossen werden.
  • Bestellung und Umbestellung im Voraus über das Internet zu jeder Zeit bis zu folgenden Bestellschlüssen:
         Für Montag und Dienstag bis spätestens Freitag um 13.45 Uhr
         Für Mittwoch und Donnerstag bis spätestens Dienstag um 13.45 Uhr
         Am Freitag wird in der Regel kein Mittagessen angeboten.
  • Bei Krankheit oder Stundenverlegungen bzw. –ausfällen ist eine Stornierung noch am Tag der Abwesenheit bis spätestens 8.45 Uhr möglich. Diese Stornierungen sind ausschließlich über das Internet möglich.

Was müssen Sie tun?
  • Wenn Sie das Mensa-Angebot annehmen möchten, melden Sie sich bzw. Ihr Kind per Online-Formular an. (Unter „Neu hier?“).
  • Der „mampf“-Ausweis mit persönlichem Barcode kann dann etwa zwei Wochen später im Sekretariat der Schule gegen eine in bar zu entrichtende Gebühr von 2,50 Euro abgeholt werden.
  • Um zu gewährleisten, dass immer genügend Geld zur Bestellung von Mittagessen auf dem Konto eines Benutzers vorhanden ist, wird das Benutzerkonto in regelmäßigen Abständen per Lastschriftverfahren jeweils mit einem unveränderlichen Betrag von 42,- Euro aufgefüllt. Diese Lastschrift geschieht nur dann, wenn das Benutzerkonto weniger als den Mindestbetrag in Höhe von 17 Euro aufweist. Ein Betrag von 8,40 Euro gilt als Kaution, falls es zu einer kostenpflichtigen Rücklastschrift käme.
  • Die Einzugsermächtigung kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden; bei Schulwechsel etc. wird das vorhandene Guthaben komplett erstattet.
  • Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind den Ausweis immer dabei hat.

„Last-minute“-Bestellsystem:
  • Bis 10.45 Uhr gibt es ggf. ein „last minute“ buchbares Essensangebot für den jeweiligen Tag. Im tagesaktuellen Angebot können je nach Verfügbarkeit eine geringe Anzahl der jeweiligen Tagesgerichte oder sonstige Speisen erscheinen, die kurzfristig buchbar sind.
  • Grundsätzlich soll das Essen aber möglichst frühzeitig über das Internet vorbestellt werden, denn verlässliche Essenszahlen ermöglichen eine passgenaue Planung und letztlich eine gute Qualität zu fairem Preis.