Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Rege Teilnahme am Landeswettbewerb Alte Sprachen – sechs SchülerInnen in der zweiten Runde!



Einen zweiten Preis haben in der ersten Runde Julia Kremer, Emma Niess, Hannah Niestroj, Vanessa Titz und Karla Weiß errungen. Die Gewinnerinnen und der Gewinner eines ersten Preises (Freya Dietz, Elisa Hagenbucher, Dominik Keipert, Sophie Langer, Annalicia Müller und Pauline Vollmer) kamen in die zweite Runde und durften am 20.3.2024 bei einer viereinhalbstündigen Klausur unter Abitur-Bedingungen ihr Können unter Beweis stellen.
Getreu dem Motto der Stiftung – cum animo et spe, mit Herz und Hoffnung – warten wir nun gespannt, ob es jemand in die dritte und letzte Runde schafft. Wir drücken die Daumen!