Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

ROM lebt!



Neben zahlreichen großformatigen Ölgemälden mit Alltagsszenen aus dem Leben der Römer, gab es auch zum jeweiligen Bild passende, originale Fundstücke aus den Mannheimer Museumsbeständen und vom Saalburg-Museum zu bestaunen. Eisennägel, Kochutensilien und sogar ein antiker Grill waren ausgestellt. Im Themenbereich „Ein Hauch von Rom“ konnte man auf einer Römerstraße entlangwandeln, dabei die Inschriften einiger Grabsteine entschlüsseln und danach in der Küche einer villa rustica Platz nehmen. Fotografieren war dabei natürlich ausdrücklich erwünscht, denn wer weiß schon, wann wieder einmal ein echter Römer neben einem auf der Bank Platz nimmt.