Privates Gymnasium St. Paulusheim, Bruchsal
 
Privates Gymnasium St. Paulusheim, Bruchsal

Was ist bei uns los ? Die nächsten 30 Tage

haus

Mi, 20.03.2019 "Der Mensch auf der Suche nach Sinn" - Freundeskreis: Vortrag von Prof. Dr. Werner Schnatterbeck

Während Sigmund Freud und Alfred Adler die Frustration des „Willens zur Lust“ bzw. des „Willens zur Macht“ als Hauptursachen psychischer Not ausmachten, sah der österreichische Neurologe und Psychiater Viktor E. Frankl eher die unerfüllte Sinnsuche als Grund hierfür. Seine Erkenntnisse gewannen seit den 1950er Jahren zunehmend an Bedeutung, seine „Logotherapie“ wird heute auch als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“ bezeichnet.

Über Leben, Lehre und Wirken von Viktor E. Frankl referiert Dr. Werner Schnatterbeck, Honorarprofessor für Pädagogik und Erster Vorsitzender des Freundeskreises St. Paulusheim.

Ort:Oberer Musiksaal (Raum D-3.2.)
Uhrzeit:19:30 Uhr
Veranstaltungsort:Gymnasium St. Paulusheim
Veranstalter:Freundeskreis St. Paulusheim e.V., Bruchsal

Do, 21.03.2019 Latein für Sextanereltern (Klasse 5)

Lektion 8

Uhrzeit:19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Do, 28.03.2019 Latein für Quintanereltern (Klasse 6)

Lektion 17

Uhrzeit:19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Do, 28.03.2019 Etty Hillesum - Das denkende Herz - LESUNG mit musikalischer Begleitung

1 „Ihre Tagebücher sind ein einzigartiges Zeugnis der Menschlichkeit.“
(Gesellschaft CJZ Bonn e.V.)

Ingeborg Alice Waldherr (Dipl.-Theaterregisseurin)
Dimitris Pekas (Cello)

Schirmherrschaft: Muhterem Aras MdL, Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg

In Kooperation mit Schulen Bruchsals sowie ...
- Deutsch-Israelischer Freundeskreis e.V.
- Gesellschaft CJZ in Heidelberg
- Dekanat Bruchsal
- Kultur-Initiative e.V.
- Freundeskreis St. Paulusheim

-----------------

1914 wurde Etty Hillesum in einer jüdischen Familie in den Niederlanden geboren. Sie studierte Slawistik und Psychologie. Ihr Wunsch war es, Schriftstellerin zu werden. Der 1941 aus Deutschland geflohene jüdische Chiropsychologe Julius Spier, ihr spiritueller Lehrer, riet ihr, Tagebuch zu schreiben. Ettys Tagebuch ist ein Dokument ihrer faszinierenden inneren Entwicklung.

-----------------

Der Abend ist die Auftakt-Veranstaltung des Projektes „Zusammenhalt im Pluralismus - Facetten einer Begegnung“.
Öffentliche Tagung 7. Juni 2019, 9 - 14 Uhr JKG/Aula
Ausstellung „Bis an die Grenzen der Erde“ - 31.3 - 31.7. Stadtkirche Bruchsal.
Die Wanderausstellung über Etty Hillesum ist für die Schulen unentgeltlich ausleihbar.
Anfrage unter: Kultur_der_Begegnung@die-kulturinitiative.de
Näheres unter www.die-kulturinitiative.de

-----------------

Ort:Refektorium - Speisesaal
Uhrzeit:19:30 Uhr
Veranstaltungsort:Gymnasium St. Paulusheim Bruchsal, Huttenstraße 49 - 76646 Bruchsal - Einfahrt via STEIGHOHLE
Kosten:Eintritt frei
Download:2 (PDF, ca. 632 KB)

Mo, 01.04.2019 Berufs- und Studieninformationsabend des Alumni-Netzwerks

Alumni Infoabend über verschiedene Berufs- und Studienmöglichkeiten durch ehemalige Schüler des St. Paulusheims. Kontakt: alumni@paulusheim.de

Ehemalige Paulusheimer Schülerinnen und Schüler geben persönliche Einblicke in ihr Studium, ihre Ausbildung oder ihren beruflichen Werdegang.

Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10, 11 und 12 bietet sich die Chance, praktische Tipps und Infos mitzunehmen und sehr konkrete Einblicke in unterschiedlichen Studien- und Berufsbereiche zu erhalten.

Hier ist die Zeit, Fragen zu stellen und wertvolle Impulse zu bekommen für die eigene berufliche Entscheidung nach der Schulzeit.

Uhrzeit:18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Download:Anmeldung (PDF, ca. 496 KB)

Do, 04.04.2019 Latein für Sextanereltern (Klasse 5)

Lektion 9

Uhrzeit:19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Do, 11.04.2019 Latein für Quintanereltern (Klasse 6)

Lektion 18

Uhrzeit:19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Sa, 13.04.2019 - So, 28.04.2019 Osterferien



Termine